Arabella Strassner  ist zweisprachig aufgewachsen, hat deutsch-italienische Wurzeln und studierte in Germersheim und Paris „Sprache, Kultur, Translation“. Sie spezialisierte sich im Masterstudium in der Grenzregion Saarbrücken, Metz und Luxemburg auf „Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation“ im Bereich der Medien, wobei es ihr besonders um die Integration und Barrierefreiheit von sensorisch Behinderten (Gehörlose und Blinde) geht. Ihre Hauptinteressen liegen im Bereich Kultur und Völkerverständigung, womit sie sich auch in ihrer Masterarbeit beschäftigt hat.  Berufs- und Praktikumserfahrung hat sie während ihres Studiums u.a. beim Saarländischen Filmbüro und beim Saarländischen Rundfunk sowie bei der Produktionsfirma LichtenSTERN.tv in Saarbrücken gesammelt.

 

 

Copyrighted Image